Unsere Dienstleistungen

Als Melde Bau stellen wir unsere Dienstleistungen hier vor. 

Erhalten Sie ein Angebot für Ihr Projekt

Zerstörungsfreie Detektion von Armierungseisen und Spanngliedern

Für eine besonders hohe Effizienz ist das Orten von Eisenteilen im Beton von besonderer Wichtigkeit. Dadurch werden nämlich Eisentreffer vermieden, wodurch die Bohrdauer erheblich reduziert wird. Bei Eisentreffern vergeht ca. 2/3 der Bohrdauer mit dem Durchbohren der Armierung. Darüber hinaus verschleißen die verwendeten, vierschneidigen Bohrer schneller, was zu höheren Materialkosten führt. Oft sind auch Eisentreffer aus Gründen der Tragfähigkeit unerwünscht. Unsere Profis vor Ort verwenden deshalb hochwertige Detektionsgeräte, um schneller, sicherer, effizienter und insgesamt günstiger zu sein.

Nachträgliche Bewehrungsanschlüsse

Egal ob das Einbringen von Bewehrung vergessen wurde oder ob im Rahmen von Sanierung, Erweiterung und Umbau von Bauwerken – wir sind Profis im Anbringen von nachträglichen Bewehrungsanschlüssen besonders bei großen Einbindetiefen und Stückzahlen.

Montage von Schubverbindern

Aufbeton kann im Bestandsbau häufig relevant sein. Von der reinen Tragwerksverstärkung von Decken oder Brückenpfeilern bis hin zur Betoninstandsetzung im Rahmen von Parkhaussanierungen – wir decken alles ab.

Nachträgliche Durchstanz- sowie Querkraftverstärkung

Steigende Grundstückpreise sowie Platzmangel in urbanen Gebieten sind mitunter Gründe dafür, warum das Bauen im Bestand im Hochbau immer mehr an Bedeutung gewinnt. In diesem Zusammenhang kommt es öfter zu Umnutzungen, bei denen Decken und Bodenplatten nachträglich verstärkt werden müssen. Auch bei Brücken kann eine Verstärkungsmaßnahme aufgrund höherer Verkehrslasten notwendig sein. So anspruchsvoll nachträgliche Durchstanz- und Querkraftverstärkungsmaßnahmen in der baulichen Durchbildung sind – wir beherrschen auch diese Disziplin.

Kappenverankerung im Brückenbau

Brückenkappen gehören bei Brückensanierungen zu den grundlegenden Bauteilen, die ausgetauscht werden. Unabhängig davon, ob die auftretenden Querkräfte beim Aufprall auf das Fahrzeugrückhaltesystem über die Anschlussbewehrung oder speziell vorgesehene Kappenanker aufgenommen werden sollen – wir montieren beides in perfekter Ausführung.

Verankerung von Fahrzeugrückhaltesystemen und Lärmschutzwänden

Wir setzen auf montagefreundliche und zugelassene Folienpatronenlösungen bei Fahrzeugrückhaltesystemen. Für die Befestigung von Lärmschutzwänden verwenden wir entsprechende Injektionsmörtel in Kombination mit Dübeln, welche für dynamische Lasten ausgelegt und zugelassen sind. Somit gewährleisten wir auch in diesem Bereich eine effiziente und sichere Montage der Verbunddübel für die Befestigung auf Brücken sowohl im Straßen- als auch Schienenverkehr.

Schreiben Sie uns

7 + 3 =

Am Stausee 29, 55585 Niederhausen

+49 (0) 6758 50 90 936

info@melde-bau.de